Klimaschutzmanagement

Zum 15.11.2021 wurde nach längerer Pause wieder ein Klimaschutzmanagement im Landkreis implementiert. Gefördert durch das Regionalmanagement mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie werden zunächst folgende Schwerpunkte bearbeitet:

  • Bildung von Netzwerken
  • Bündelung von Wissen auf einer zentralen Homepage
  • Erstellung von Analysen
  • Einführung eines Solardach- und Gründachkatasters
  • Durchführung einer Klimaschutzwoche im Landkreis
  • Ausweitung der Grünen Hausnummer von der Stadt Neumarkt i.d.OPf. auf den Landkreis
  • Durchführung von „Häuserfahrten“ zu Best-Practice-Beispielen
  • Initiierung einer nachhaltigen Bauleitplanung
  • Informationen für die Gastronomie über ToGo-Mehrwegverpackungen und Pfandsysteme
  • Erhöhung des Anteils an regionalen Bio-Lebensmitteln in der Gemeinschaftsverpflegung

Wichtiges Ziel des Klimaschutzmanagements ist die Beachtung des Energie-Dreisprungs:

  • Energiebedarf senken
  • Energieeffizienz steigern
  • Erneuerbare Energien ausbauen

Die Grüne Hausnummer im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Ab sofort gibt es sie auch für den Landkreis: die Auszeichnung "Grüne Hausnummer" für umweltfreundlich vorbildlich sanierte oder gebaute Häuser. 

In Kooperation mit der Stadt Neumarkt, die die Grüne Hausnummer bereits seit 10 Jahren verleiht, wurde das Bewertungsformular überarbeitet. 

Interessenten können sich das Formular herunterladen und es ausgefüllt an die Klimaschutzmanagerin des Landkreises schicken (kimmich@reginagmbh.de).

Bei Fragen können Sie mir auch gerne eine E-Mail schicken. 

Die Bewerbungsfrist für 2022 ist der 30. Juli. 

Solardachkataster ist online!

Dieses Informationsportal bietet allen Interessenten eine gute Orientierung dafür, ob sich das eigene Hausdach zur Solarstromerzeugung, für Solarthermie oder für eine Dachbegrünung eignet. Mit dem Analysetool des Portals ist es z.B. möglich, erste Berechnungen über die zu erwartenden energetischen und finanziellen Erträge einer Photovoltaikanlage zu erhalten.

Als Informations- und Beratungsinstrument für die Bürgerschaft und die Kommunen unterstützt das Solarkataster Akzeptanz und Ausbau erneuerbarer Energien im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Klicken Sie hier zum Solardachkataster