Lernlabor Technikland – staunen @ lernen®

Das „Lernlabor Technikland – staunen @ lernen®“ ist am 05.11.2019 erfolgreich gestartet und bietet über 30 Experimentierstationen, an denen Kindern und Jugendlichen naturwissenschaftliche und technische Phänomene spielerisch vermittelt werden.

Die Mitmachausstellung in der Regensburger Str. 21 richtet sich an Schülerinnen und Schüler des Landkreises Neumarkt von der 5. bis zur 8. Jahrgangsstufe (Mittelschule, Realschule und Gymnasium). Die Termine für die Schulklassen sind bereits nach 2 Wochen komplett ausgebucht - über 800 Schüler*innen werden im Laufe des Novembers die Ausstellung besuchen.

Darüber hinaus ist an Wochenenden von 14-17 Uhr an folgenden Tagen auch für Familien geöffnet:

Sonntag 10.11.2019, Samstag 16.11.2019, Sonntag 24.11.2019 und  Samstag 30.11.2019.

Die Ausstellung wurde vom Förderkreis Ingenieurstudium e.V. konzipiert, die Veranstaltung ist ein Projekt der MINT-Region Landkreis Neumarkt. Ermöglicht wurde sie durch die Beteiligung von vielen Partnern: Stadt Neumarkt i.d.OPf., Landkreis Neumarkt i.d.OPf., Fa. KLEBL GmbH Neumarkt, Bürgerstiftung Region Neumarkt, Fa. DEHN SE + Co KG, der Firmengruppe Max Bögl.

Die Betreuung der Ausstellung konnte durch die Beteiligung von über 50 Schüler*innen der P-Seminare der Neumarkter Gymnasien, der Schüler*innen der FOS/BOS und Auszubildenden der Pfleiderer Deutschland GmbH sowie FUCHS Europoles GmbH sowie engagierter (ehemaliger) Lehrkräfte und Freiwilliger umgesetzt werden.