Regina GmbH steht für:

Innovationen wecken, Ideen verwirklichen, Impulse liefern, Visionen leben, das Leben in der Region mit der Region stärken...

Die Kommunen des Landkreis Neumarkt i.d.OPf. nutzen die Regina als gemeinnütziges Unternehmen im Sinne einer "Public-Private-Partnership" für die Verwirklichung ihrer Entwicklungsvorstellungen. Unter Einbindung engagierter Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft werden regionale Entwicklungsprozesse in der Region im Rahmen des Regionalmanagements umgesetzt. Daneben werden über die Region hinaus Aufgaben wahrgenommen, wie die Unterstützung von Netzwerken oder die Begleitung, Moderation und Dokumentation von Prozessen.

Aufgabenbereiche der Regina:

  • Anlaufstelle für innovative Ideen aus der Region
  • Fördermittelakquise
  • Geschäftsführung der LAG im Rahmen von Leader Kooperative Regionalentwicklung
  • Koordination und Netzwerkbildung in der Region
  • Know How Transfer in die Region (z.B. Agenda 21)
  • Moderation
  • Projektanbahnung- und -initiierung
  • Projektmanagement
  • Prozessbegleitung