Öko-Modellregion Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Die bayerischen Öko-Modellregionen sind ein Baustein der vom Landwirtschaftsminister Helmut Brunner im Jahr 2013 gegründeten Initiative BioRegio Bayern 2020. Ziel ist die Verdoppelung der Bio-Anbaufläche in Bayern bis zum Jahr 2020, um die steigende Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln zukünftig stärker aus regionaler Produktion decken zu können. Der Landkreis hat mit einem überzeugenden Konzept erfolgreich am Wettbewerb des Landwirschaftsministerium teilgenommen und darf sich seit September 2014 staatlich anerkannte Öko-Modellregion Landkreis Neumarkt i.d.OPf. nennen. Die Projektmanagerinnen Anne Fröhlich und Simone Spangler sollen in der fünfjährigen Projektlaufzeit vor Ort Veranstaltungen und Projektideen entwickeln und in Umsetzung bringen.

 

So vielseitig die Zielgruppen und Themen rund um ökologische Landwirtschaft sind, so vielseitig sind auch die Projekte und Veranstaltungen der Öko-Modellregion:

  • Aktionsbündnis "Neumarkt blüht"

  • Aufbau regionaler Wertschöpfungsketten

  • BEO - Blüten: Eiweiß: Öle (Wiederbelebung des Leindotteranbaus)

  • Bewusstseinsbildung für Verbraucher - Infostände, Exkursionen, Veranstaltungen

  • Erzeugerinformationen - Praxisseminare

  • Gemeinschaftliche Reinigung, Trocknung und Lagerung von Druschfrüchten - Unterstützung der Bio-regionalen Genossenschaft Oberpfalz eG (BIregO eG)

  • Kommunale Zusammenarbeit - Bio in Gemeinschaftsverpflegung

 

Mehr Informationen zu den Öko-Modellregionen in Bayern finden Sie hier