Projekte

Zahlreiche Projekte sind seit Bestehen der Regina GmbH in der Region umgesetzt, verwirklicht und unterstützt worden. Von der Initiierung eines hervorragend ausgebauten Rad- und Wanderwegenetzes im Landkreis Neumarkt i.d.OPf., über die Unterstützung von musealen Ausstellungen hin zu einer Existenzgründungsberatung. Die Themenvielfalt der Projekte ist breit gestreut.

Doch um Projekte erfolgreich umsetzen zu können, sind nicht nur engagierte Akteure vor Ort notwendig, auch die Finanzierung bzw. Förderung der Projekte muss gewährleistet sein. Das Regionalmanagement der Regina GmbH wird über das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie bezuschusst. Viele Projekte werden über das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Programm Leader in ELER) und über das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie unterstützt.

In den nächsten Jahren sind verschiedenste Projekte, sowohl im Rahmen der Leader-Förderung als auch im Regionalmanagement-Handlungskonzept vorgesehen bzw. konnten bereits umgesetzt werden. Das Regionalmanagement-Handlungskonzept sieht beispielsweise ein Projekt zur Kommunalen Innenentwicklung vor oder eine Kooperation mit den US-Truppenübungsplätzen Hohenfels und Grafenwöhr. Daneben werden weitere Projekte als auch Veranstaltungen durchgeführt. Mit Hilfe der Leader-Förderung konnten dieses Jahr bereits einige Projekte umgesetzt werden, darunter die Einrichtung eines Montagstelefons und der Ausbau einer Tagungsstätte am Sulzbürg sowie der Bau einer Vermarktungshalle der Trocknungsgenossenschaft Lengenfeld. Viele andere Projekte aus den Bereichen Tourismus, Wirtschaft, Landwirtschaft, Energie und Umwelt befinden sich in der Konzeptionsphase bzw. steht die Umsetzung unmittelbar bevor.

 

Zu einer kleinen Auswahl an Projekten, die in den letzten Jahren gefördert werden konnten, finden Sie hier eine kurze Vorstellung.