Bildungsregion Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. beteiligte sich an der Initiative "Bildungsregionen in Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. Im Februar 2014 wurde dem Landkreis das Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“ verliehen. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und seinen Auswirkungen auf den regionalen Arbeitsmarkt wurden Schulen, Kommunen, Jugendhilfe, Bildungsträger und Vertreter der Wirtschaft aus dem Landkreis in Arbeitskreisen zusammen gebracht, mit dem Ziel, die Bildungsangebote und -qualität vor Ort vor allem für junge Menschen zu verbessern und weiter zu vernetzen. Auch die Gebietskörperschaften selbst sollen durch diese Initiative einen echten Mehrwert erzielen: Gut ausgebildete Menschen bleiben in der Region und stützen als qualifizierte Fachkräfte die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung im Landkreis.

In sechs Arbeitskreisen wurde der Ist-Stand der Bildungslandschaft im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. aufgenommen, Handlungsfelder lokalisiert und Ideen und Projektvorschläge erarbeitet.

Die Umsetzung dieser Vorschläge bildet nach wie vor einen der Schwerpunkte des "Regionalen Bildungsmanagements". Gleichzeitig werden Veränderungen der Bildungslandschaft aufgenommen und auf neue Herausforderungen reagiert. Um dem allem auch in Zukunft gerecht werden zu können, wird derzeit ein "Kommunales Bildungsmanagement" aufgebaut.